„Wie ein Schlag ins Gesicht…“ Überlegungen zur verletzenden by Mathias Haller

By Mathias Haller

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Semiotik, Pragmatik, Semantik, notice: sehr intestine, Universität Zürich, Sprache: Deutsch, summary: Im Finalspiel der Fussball Weltmeisterschaft 2006 ereignete sich zehn Minuten vor Ende der Nachspielzeit folgende Szene. Der französische star Zinedine Zidane versetzte dem Italiener Marco Materazzi einen heftigen Kopfstoss in die Brust. Materazzi ging zu Boden. „Die Empörung conflict gross. Zunächst. «Der Heiligenschein zerstört» (FAZ), «Das Genie ist tot» («Bild»), «Der Engel gefallen» («New York Times»). Denn der Kapitän der französischen Fussballnationalmannschaft hatte zehn Minuten vor Ende der Nachspielzeit im WM-Finale in Berlin etwas getan, was once einem Helden nie passieren darf: Er hat sich brutal gerächt. Er hat sich schuldig gemacht. Bis Anfang Woche, bis englische Lippenleser das Motiv für Zidanes Tat lieferten. Der Italiener Materazzi soll ihn mit Worten wie "Hure" und "Terrorist" provoziert haben. Von da an fing die Rollenverteilung an zu erodieren, neue Deutungsmuster kamen auf, und Zidane wurde in einer Woche vom Rächer zum Märtyrer, der seine Ehre verteidigt.
Die Wandlung der attractiveness Zidanes, ist an die info über die artwork und Weise der Provokation, die zum Kopfstoss geführt hat geknüpft. Dies ermöglicht eine interessante Gegenüberstellung von physischer und sprachlicher Verletzung. Indem die Öffentlichkeit den französischen Mittelfeldstar quasi rehabilitiert hat, klassifizierte sie die sprachliche Verletzung, welche ihm Materazzi zugefügt hatte, als mindestens gleich schlimm wie Zidanes physischer Angriff. Dies impliziert, dass von der Sprache eine verletzende Kraft ausgehen kann, die in ihrer Zerstörungskraft der physischen Gewalt in nichts nachsteht.
Doch woraus bezieht die Sprache diese Kraft zu verletzen? used to be macht den Menschen zum durch Sprache verletzbaren Subjekt? Und wie kann (oder soll) gegen diese zerstörerische Kraft von Sprache vorgegangen werden? Dies sind die zentralen Fragen dieser Arbeit. In einem ersten Teil soll durch Erläuterung der Konzepte des Illokutionären Sprechaktes (bei John L. Austin) und der Anrufung (bei Luis Althusser) eine Erklärung für die sprachliche Verletzbarkeit von Menschen gefunden werden. Der erste Teil soll damit die Grundlage für das Verständnis der Ausführungen zu Judith Butles textual content Hass spricht erarbeiten, der im zweiten Teil im Mittelpunkt steht. Der zweite Teil ist der normativen Frage nach dem richtigen Umgang mit verletzender Sprache gewidmet. Butlers Buch liefert dazu eine äusserst interessante und unkonventionelle Antwort.

Show description

Read or Download „Wie ein Schlag ins Gesicht…“ Überlegungen zur verletzenden Gewalt von Sprache (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

„Wie ein Schlag ins Gesicht…“ Überlegungen zur verletzenden Gewalt von Sprache (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Semiotik, Pragmatik, Semantik, observe: sehr intestine, Universität Zürich, Sprache: Deutsch, summary: Im Finalspiel der Fussball Weltmeisterschaft 2006 ereignete sich zehn Minuten vor Ende der Nachspielzeit folgende Szene. Der französische star Zinedine Zidane versetzte dem Italiener Marco Materazzi einen heftigen Kopfstoss in die Brust.

Friedrich von Hausen - Mîn herze und mîn lîp diu wellent scheiden: Eine juristische Schulddisputation (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 1,7, Universität zu Köln (Institut für deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Körper und Seele. Wahrnehmung und Erfahrung als Thema der mittelalterlichen Literatur, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Zwei Arbeiten soll besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden für die (Re-)interpretation des Streitgedichts Mîn herze und mîn lîp diu wellent scheiden von Friedrich von Hausen.

Gerda von Rinnlingen - eine "femme fatale"?: Ein Frauenbild im Frühwerk Thomas Manns (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2,3, Universität Leipzig (Germanistik), Veranstaltung: Thomas Mann: Erzählungen, Sprache: Deutsch, summary: Die Frauenbilder bei Thomas Mann sind zahlreich. In seinen Werken findet guy das Bild der blonden, blauäugigen Schönen (Inge Holm in „Tonio Kröger“) ebenso wie das der betrügerischen, boshaften Ehefrau (Amra in „Luischen“), es gibt den Typus des weiblichen Kameraden (Lisaweta Iwanowna in „Tonio Kröger“) und noch viele weitere.

Die Verbindung von Liebe und Natur in Goethes "Die Metamorphose der Pflanzen": Eine Betrachtung zum Verhältnis von poetischer Literatur und Naturwissenschaft (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, , Sprache: Deutsch, summary: Die Hausarbeit widmet sich der Beziehung von poetischer Literatur und Naturwissenschaft. Dies wird anhand der "Metamorphose der Pflanzen" von Johann Wolfgang von Goethe untersucht. Das Gedicht "Die Methamorphose der Pflanzen" spiegelt die wesentlichen naturwissenschaftlichen und philosophischen Ansichten Goethes wieder.

Extra resources for „Wie ein Schlag ins Gesicht…“ Überlegungen zur verletzenden Gewalt von Sprache (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 33 votes